Schulische Tagesbetreuung

Betreuung der Schüler außerhalb des Unterrichts


Schulische Tagesbetreuung Markt Allhau

7411 Markt Allhau, Schulgass 13

Mobil: +43 (0) 664 158 53 31

post@markt-allhau.bgld.gv.at

Öffnungszeiten
Montag - Freitag: 11:00 - 16:00 Uhr
Mittagessen wird angeboten

Pädagogische Schwerpunkte

  • Hilfestellung bei den Hausaufgaben
  • Beaufsichtigung und pädagogische Betreuung in der Freizeit
  • Individuelle Unterschiede der Kinder fördern um voneinander zu lernen
  • Förderung der Wertschätzung gegenüber Personen und Materialien
  • Förderung im kreativen Gestalten und emotionalen Bereichen
  • Förderung der Kinder in den Bereichen
  • Selbstkompetenz
  • Sozialkompetenz und
  • Sachkompetenz
     

Leitfaden für die schulische Tagesbetreuung

Kinder sind wie Uhren,
Man darf sie nicht aufziehen,
man muss sie auch gehen lassen.

Freizeitpädagogin

Kathrin Hutter

Assistentin

Claudia Kager


Schulische Tagesbetreuung Buchschachen

7411 Buchschachen, Schulweg 13

Mobil: +43 (0) 3356 666

post@markt-allhau.bgld.gv.at

Öffnungszeiten
Montag - Donnerstag: 12:00 - 16:00 Uhr
Mittagessen wird angeboten

Leitbild

Leitbild und Grundgedanken

Wir bieten eine schulische Tagesbetreuung an. Am Vormittag findet der Unterricht statt, danach wechseln jene Kinder in die Nachmittagsbetreuung, die dafür angemeldet sind. Der Betreuungsteil kann also freiwillig besucht werden.
Zu Mittag wird ein ausgewogenes kindgerechtes Mittagessen serviert.
Am Nachmittag werden die Kinder in der Lernwerkstatt von einer Lehrerin und in der Freizeit von unserer Freizeitpädagogin Carina Brunner professionell betreut.

 

  • Aktivitäten und Freizeitangebote

  • gemeinsame Spiele und freies Spiel
  • gemeinsames Feiern
  • Backen und Kochen
  • Basteln
  • Rätsel
  • Sport und Bewegung im Garten und im Wald
  • Ausflüge
  • Gemeinsames Adventkranzbinden mit Eltern und Kindern

 

 

Allgemeine Ziele 

Konflikte austragen können Sozialkompetenz Selbständiges Handeln Ihre eigenen Bedürfnisse zu erkennen und vertreten Selbständigkeit Selbstvertrauen Persönlichkeitsentwicklung Gemeinschaftsförderung Kommunikationsförderung

 

 

Freizeitpädagogin

Laura Loipersböck