Was kostet Ihnen die EU


Sie verdienen 2000 Euro brutto im Monat? Dann müssen Sie exakt 2908 € Einkommenssteuer pro Jahr bezahlen. Das Finanzministerium informiert nun erstmals, wohin jeder einzelne Steuer-Euro fließt – von Ländern und Gemeinden über die EU, Beamtenpensionen bis zu den ÖBB. 

Selbst wenn Sie keinen einzigen Kilometer mit der Bahn gefahren sind, mussten Sie 128 Euro für das Verkehrsunternehmen beisteuern. Damit bekommen die ÖBB genau doppelt so viel Geld, als etwa in die Landesverteidigung fließt oder auch unser Beitrag zur EU ist.

Ihr Beitrag zur EU kostet Sie 2,6% Ihrer Lohnsteuer oder um bei diesem Beispiel zu bleiben, 76€ im Jahr.

Den größten Teil des Steuerkuchens naschen aber andere weg: Fast ein Viertel der gesamten Lohn- und Einkommenssteuereinnahmen von Finanzminister Spindelegger geht an Länder und Gemeinden, gefolgt von Gesundheit und den Steuerzuschüssen zur ASVG-Versicherung (siehe Grafik).